justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





493 09.09.2010

Apple lockert App-Richtlinien

Apple macht Entwicklern das Leben leichter. Man habe auf die Entwickler gehört und die Lizenzbedingungen vereinfacht, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens. Jetzt könnte auch Flash in die Apps zurückkehren.

- Anzeige -

App-Entwicklung wird einfacher

Alle Restriktionen für die Erstellung von iOS-Apps seien gelockert worden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Einzige Beschränkung sei weiterhin, dass die Apps keinen Code runterladen dürften. Des weiteren hat Apple ein How-To-Dokument für Entwickler veröffentlicht, in dem beschrieben wird, wie der App-Zulassungsprozess bei Apple vonstatten geht. Dadurch soll der Zulassungsprozess verständlicher und transparenter werden. Diese App Store Review Guidlines sind allerdings nur für registrierte App-Entwickler zugänglich.

Durch die Lockerung könnte in Zukunft auch wieder Flash in Apps Einzug halten. Apple hatte den Gebrauch von Tools von Drittanbietern zur Entwicklung von Apple-Apps im April verboten. Es herrscht aber noch Unsicherheit darüber, was die geänderten Richtlinien tatsächlich bedeuten. MacWorld schreibt zum Beispiel, dass es noch zu früh sei, die Aufwirkungen der gelockerten Richtlinien etwa auf den Zulassungsprozess einzuschätzen.

Im Forum bei Golem wird vermutet, dass der Erfolg des Konkurrenz-Betriebsystems Android zu einem Umdenken bei Apple geführt haben könnte.

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!