justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





3 24.11.2010

App Store: Apple verbietet Radio-Anwendungen

Apps einzelner Radiostationen werden im App Store nicht mehr zugelassenApps einzelner Radio-Stationen erhalten keine Zulassung mehr für den App Store. „Die Apps seien Spam“, so das Urteil der Zulassungsinstanz. Auch Steve Jobs hat sich in die Diskussion eingeschaltet. „Sorry, we‘ve made our decision“, lautet seine schlichte Anwort per Mail.

- Anzeige -

Apple lässt seit dem 10. November 2010 keine Radio-Apps einzelner Radio-Stationen mehr im App Store zu, berichtet das Magazin Radio. Bereits zehn Apps seien von der App-Store-Zulassungsinstanz mit dem Argument zurückgewiesen worden, dass die Radio-Apps als Spam angesehen würden.

Single station app are the same as a FART app and represent spam in the iTunes store.

Es würden nur noch Radio-Apps erlaubt, die mehrere hundert Stationen in einer App vereinten.

We will no longer approve any more radio station apps unless there are hundreds of stations on the same app.

Auch Steve Jobs war von den Radio-App-Entwicklern in die Diskussion eingeschaltet worden. Seine knappe Antwort per Mail: „Sorry, we‘ve made our decision.“

Die Entscheidung ist insofern seltsam, als dass Apps für einzelne Radio-Station ähnlich singuläre Medien sind wie Bücher-Apps oder Apps für Tageszeitungen. Diese aber sind weiterhin erlaubt. Allerdings plant Apple in diesem Bereich möglicherweise eine Umstrukturierung und wird eventuell noch im Dezember eine Plattform für Verlage vorstellen.

Radio-Apps, die wir empfehlen können:

Radio Deutschland (0,79 Euro, iTunes-Link): „… 300 Sender listet die App auf, es sind alle relevanten deutschsprachigen Radiostationen dabei. Die persönlich wichtigen lassen sich einer Favoritenliste hinzufügen, die darüber hinaus sortierbar ist. …“ – aus unserer App-Renzension.

radio.de (kostenlos, iTunes-Link): Die App spielt nicht nur so ziemlich alle Radiostationen, mit ihr findet man auch von Radiostationen veröffentlichte Mitschnitte.

DW News Portal (kostenlos, iTunes-Link): „… Das Nachrichtenangebot bietet keinen umfassenden, aber hintergründigen Überblick über das Tagesgeschehen. …“ – aus unserer App-Rezension.

Dradio hören (kostenlos, iTunes-Link), enthält die Sender Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen

Mit Dank an S. ;-)

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!