justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





  20.09.2010

iOktoberfest: Do legst di nieda so i

Verständigungsschwierigkeiten gibt es auf dem Münchner Oktoberfest nicht nur wegen des reichlichen Alkoholkonsums. Aus allen Ecken der Welt strömen die Menschen jährlich zu Deutschlands größtem Volksfest. Die App iOktoberfest will die Sprachbarrieren überwinden helfen.

- Anzeige -

Rund sechs Millionen Menschen besuchen Jahr für Jahr das Münchner Oktoberfest. Das 200. hat am vergangenen Samstag begonnen. Immer mehr Gäste kommen aus dem Ausland, vorwiegend aus Italien, USA, Japan und Australien.

Die Verständigung dürfte dabei nicht immer einfach sein. Bayerisch ist selbst für Deutsche bisweilen schwer verständlich. Die iOktoberfest-App will helfen: 50 bayrische Sprüche kann die App abspielen. So lässt sich mit der App beispielsweise eine Bestellungen auf bayrisch aufgeben („I wui a Leberkassemmi mitm Senf“), was nach ein paar Maß auch für Deutschsprachler hilfreich werden kann.

Was der Verwendung dieser App unter Alkoholkonsum allerdings im Wege steht: die Useability. Die Sprüche im Auswahlfeld sind kaum lesbar und auch der Button zum Abspielen der Texte versteckt sich auf einem blau-weißen Banner.

iOktoberfest

Tatsächlich ist die App vor allem ein netter Spaß und keine Hilfe. Allerdings lernt man auch als deutschsprachiger Nicht-Bayer so manches dazu. Denn neben den bayrischen Sprüchen („Hosenbiesler du damischer) bekommt man außer der englischen Übersetzung („Stupid Coward“) auch immer die hochdeutsche („Feigling“) angezeigt.

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!