justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





375 24.09.2010

iPad-Bett: Luxusliege mit Dockingstation und Surroundanlage

„Let’s stay in bed“ ist das Motto des US-Bettenherstellers Hollandia aus Philadelphia. Und ja, die Designer tun alles, um ihre Kunden in der Horizontalen zu halten. Sie statten ihre Betten mit versenkbaren Flachbildschirmen, Surround-Systemen, Tresoren und Massagefunktionen aus – und jetzt auch mit iPad-Dockingstations.

- Anzeige -

Das Modell iCon soll auf die besonderen Bedürfnisse der iPad-Besitzer abgestimmt sein. Dafür sorgen laut Hersteller ein gepolstertes Kopfende, das „eine Klasse für sich“ sei. Zwei Dockingstation versorgen die iPads mit Strom und übertragen Musik an den eingebauten 250-Watt-Verstärker. Auf die von Hollandia bei anderen Modellen gerne verbaute Massagefunktion kann das Bett verzichten. Vier Lautsprecher sorgen für die nötigen Vibrations.

Damit das iCon sich nahtlos das bestehende Schlafzimmer-Design einfügt, stehen über 200 verschiedene Farben und Stoffe zur Auswahl. Der Preis? – Zirka 20.000 US-Dollar soll iCon kosten – iPads nicht inklusive.

Was sich Hollandia noch so einfallen lässt, damit der Mensch liegen bleibt, gibt’s hier zu sehen. Ein weiterer Eyecatcher ist aus der exklusiven Zusammenarbeit mit Designer Karim Rashid entstanden – The Sphere:

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!