justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





8 17.11.2010

Trainyard: Nicht einzigartig, aber detailverliebt

Trainyard-App für iPhone und iPod touchTrainyard macht iPhone- und iPod touch-Besitzer zu potenziellen Gleisbauern. Das Denkspiel hat es zu großer Popularität im App Store (kostenlos, iTunes-Link) gebracht. Dabei ist die Spielidee alles andere als einzigartig. Dafür aber die Umsetzung.

- Anzeige -

Manche App-Spiele sind erfolgreich, weil ihre Spielidee einzigartig ist, andere werden deswegen millionenfach runter geladen, weil die Umsetzung gelungen ist.

Trainyard gehört in die letztere Kategorie.

Trainyard ist ein Denkspiel, das es in abgewandelter Form dutzendfach gibt. Es gilt Linien mit dem Finger zu ziehen, von einem Ausgangspunkt A, zu einem Ziel B. Diese Linien unterliegen mehreren Restriktionen.

Bei Trainyard sind die Linien Gleise, auf denen nach korrekter Gleisverlegung Züge zu Zielbahnhöfen fahren.

Trainyard ist mit viel Liebe zum Detail entwickelt. So werden beispielsweise nach dem Start des Spieles immer wieder Erklärungen eingeblendet, welche die Spielmöglichkeiten erläutern.

Außerdem gefällt uns die dunkle, metallerne Optik.

Trainyard für das iPhone und iPod touch

In der kostenlosen Variante (iTunes-Link), die nach Entwicklerangaben bereits mehr als 2,5 Millionen Mal runter geladen wurde, stehen 60 Puzzles zur Verfügung. Wer die Bezahl-App (iTunes-Link) kauft, die seit ein paar Wochen statt 2,39 Euro nur noch 79 Cent kostet, der erhält 150 weitere Rätsel.

Außerdem gibt es unter http://www.trainyard.ca/solutions eine große Community, die Lösungen zu jedem Rätsel zeigt.

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!