justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





20 14.11.2010

Was ist der beste Tarif für mein iPhone?

Die Deutsche Telekom hat ihr Monopol für den iPhone-Vertrieb verloren. Auch Vodafone und O2 verkaufen jetzt das Apple-Handy. Seit dem 27. Oktober 2010 ist es zu haben. Wir haben uns alle Tarife angeschaut. Hier unser Überblick.

- Anzeige -

Mit dem iPhone ins InternetDas Ende des Exklusiv-Verkaufsrechts der Telekom hat einen Vor- und einen Nachteil. Der Vorteil: Endlich kann man zwischen mehreren Anbietern wählen. Der Nachteil: Man muss es auch tun. Ein Telekommunikationsanbieter will gefunden und ein Tarif gewählt werden. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Was es braucht: einen Überblick.

Vor der Tarifwahl

Wichtig: Wer mit seinem iPhone Spaß haben möchte, der benötigt eine Datenflatrate. Im Internet surfen, Mails abrufen, Apps benutzen – dafür braucht es eine Datenanbindung. Wer hier spart, wird nicht glücklich. Wir haben folglich bei der Zusammenstellung möglicher iPhone-Tarife ein besonderes Augenmerk auf die Datentarife gelegt.

Tarif-Anbieter


Deutsche Telekom

Telekom IconSeit dem 3. November gibt es bei der Telekom neue Tarife. Hier die Übersicht der neuen Tarifstruktur.

Wie bisher auch, gibt es bei den neuen Complete Mobil-Tarifen vier Pakete. Die heißen aber nicht mehr XS, S, M und L, sondern Mobil S, Mobil M, Mobil L und Mobil XL. Es fällt also das XS-Paket weg.

Die Tarife starten mit Complete Mobil S. Der kostet 29,95 Euro im Monat und man erhält dafür eine Weekend-Flat ins deutsche Festnetz und ins Mobilfunknetz der Telekom, 120 Inklusiv-Minuten, 40 Gratis-SMS in alle deutsche Netze sowie eine Daten-Flatrate mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/Sekunde.

Wer mehr als 200 MB im Monat verbraucht, dem wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Dies gilt ebenso für den nächst höheren Tarif, Complete Mobil M.

Alle Complete Mobil Tarife beinhalten eine Telekom-Hotspot-Flat. Ebenso ist in allen vier Paketen Tethering im Preis enthalten. In den Tarifen L und XL ist VoIP-Nutzung ebenfalls inklusive.

Der Tarif Complete Mobil M kostet monatlich 39,95 Euro und unterscheidet sich vom kleineren Tarif durch die Flatrate ins deutsche Festnetz oder Mobilfunknetz der Telekom sowie eine SMS-Flat bei Versand innerhalb des Telekomnetzes.

10 Euro teurer, also 49,95 Euro, ist der Tarif Complete Mobil L. Im Vergleich zum M-Paket muss man sich nicht mehr entscheiden, ob eine Flatrate ins deutsche Festnetz oder ins Mobilfunknetz der Telekom gewünscht ist, beides ist in diesem Tarif enthalten.

Die Datenflatrate wird beim L- wie auch beim XL-Paket ab 1GB Verbrauch im Monat gedrosselt.

Wer mehr möchte, muss die so genannten HSPA-Option hinzubuchen. Dann kann man eine Bandbreite von 14,4 MBit/s nutzen und die Datenflatrate wird erst ab einem Volumen von 5 GB auf GPRS-Bandbreite reduziert.

Wer eine Flatrate in alle deutsche Netze möchte, braucht mit Complete Mobil XL den größten und teuersten Tarif. Er kostet 89,95 Euro im Monat.

Hier eine Übersicht der neuen Complete Mobil-Tarife:

Tarifübersicht Deutsche Telekom: Complete Mobil

Im Vergleich dazu, die bisherigen Complete-Tarife für das iPhone, …

Telekom Complete Tarife

… sowie die bisherigen Combi Flat-Tarife.

Deutsche Telekom - Combi-Tarife

Im Vergleich fällt auf: Die Preise der neuen Complete Mobil-Tarife nähern sich an. Die kleinen Pakete werden teurer (bekommen allerdings auch 120 Inklusivminuten), beim umfangreichsten Paket sinkt dagegen der Preis.

Neben den Complete-Mobil-Tarifen gibt es noch zwei weitere Tarifgruppen, welche die Telekom inklusive iPhone anbietet.

Complete 60 bis 1200: Es werden in dieser Tarifgruppe vier Tarifoptionen (60, 120, 240 1200) angeboten. Die Zahl bezeichnet die monatlichen Inklusivminuten in alle Netze. Der günstigste Tarif kostet monatlich 26,96 Euro (im zweiten Jahr 29,95), der teuerste 80,96 Euro (im zweiten Jahr 98,95).

Complete 60 bis 1200

Max Flat: In dieser Tarifgruppe gibt es zwei Optionen. Max Flat M für 35,96 Euro (im zweiten Jahr 39,95) hat eine Telefonflat in alle Festnetze und das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Mit Max Flat L, 80,96 Euro (im zweiten Jahr 89,95), telefoniert man in alle deutschen Netze ohne weitere Gebühren. Der Tarif ist allerdings nicht wirklich für die Verwendung mit dem iPhone zu empfehlen, denn es muss bei beiden Optionen eine Datenflat für mindestens 19,95 Euro hinzugebucht werden.

Max Flat

-> zur Deutschen Telekom

-> iPhone 4 im Apple Store kaufen

-> zur Übersicht


Vodafone

Vodafone Icon

Vodafone bietet das iPhone mit vier verschiedenen SuperFlat Internet-Tarifen an.

Der günstigste Tarif, SuperFlat Internet Wochenende, kostet monatlich 24,95 Euro und beinhaltet eine Wochenendflat ins Vodafone-Netz plus 60 Inklusivminuten in alle Netze. Die Datenflatrate wird nach monatlich 200 MB gedrosselt. Einmalzahlung für das iPhone 4: 16 GB 199,90 Euro, 32 GB 299,90 Euro.

Der SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil-Tarif kostet 39,95 Euro. Darin enthalten ist eine Vodafone- oder eine Festnetz-Flat. Die Drosselung der Datenflat beginnt ab 300 MB. Monatlich 40 SMS in alle Netze sind ebenfalls inklusive. Die Zuzahlung fürs iPhone 4 beträgt 149,90 Euro (16GB), beziehungsweise 279,90 Euro (32 GB).

Beim SuperFlat Internet-Tarif für 54,95 Euro gibt es 120 Inklusivminuten und eine Datenflatrate mit einer Drosselung erst ab 1 GB. Die Zuzahlungen fürs iPhone 4 belaufen sich auf 99,90 Euro (16 GB), beziehungsweise 199,90 Euro (32GB).

Im teuersten Tarif, dem SuperFlat Internet Allnet-Tarif, für 94,95 Euro ist eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze inklusive. Die Drosselung der Datenflatrate beginnt ab 2 GB. Die Zuzahlung beträgt sowohl für die 16- als auch die 32GB-Variante 1 Euro.

Superflat-Tarife von Vodafone


-> zu Vodafone

-> iPhone 4 im Apple Store kaufen

-> zur Übersicht


O2

o2 - Logo

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten bei O2 an ein iPhone zu kommen:

Man kann das iPhone kaufen, über 24 Monate abstottern und dazu einen Tarif ohne Vertragslaufzeit wählen. Oder man nimmt einen speziellen iPhone-Tarif und erhält das iPhone dazu.

1) Tarife ohne Vertragslaufzeit

Das iPhone ohne Vertrag kostet bei O2 zwischen 529 und 769 Euro.

Was das iPhone bei O2 kostet

O2 bietet dazu zwei unterschiedliche Tarife: Blue Flex und o mit Handy-Surf-Flatrate.

Bei den Blu Flex-Tarifen gibt es in zwei Ausführungen. Für 20 Euro gibt es 100 Inklusivminuten in alle deutschen Netze, für 35 Euro 250  Inklusivminuten. Eine schnelle Datenflatrate gibt es dazu, allerdings nur bis zu einem monatlichen Verbrauch von 300 MB. Danach wird die Geschwindigkeit auf 64 KBit pro Sekunde gedrosselt.

O2-Tarife Blue Flex

Die gleiche Beschränkung bezüglich der Datengeschwindigkeit gilt für den zweiten Tarif: o mit Handy-Surf-Flatrate. Der kostet mininal 10 Euro und maximal 60 Euro. Mehr als 60 Euro, so verspricht O2, zahlt man nicht, egal wie viel telefoniert wird.

O2 Tarif: o mit Handy-Surf-Flatrate

2) Tarife mit Vertragslaufzeit plus iPhone

O2 bietet zwei unterschiedliche iPhone-Tarife an: O2 Blue 100 mit Handy für 45 Euro und O2 Blue 250 mit Handy für 60 Euro. Beide unterscheiden sich ausschließlich bei den Inklusivminuten. Die Datenflatrate wird ebenfaslls ab 300 MB im Monat beschnitten.

o2-iPhone-Tarife

Zusätzlich zum Tarif wird für das iPhone eine Einmalzahlung von bis zu 249 Euro fällig.

-> Das iphone 4 bei O2

-> iPhone 4 im Apple Store kaufen

-> zur Übersicht



E-Plus / Base

E-Plus - LogoDer vierte große deutsche Telekommunikationsanbeiter, E-Plus, unterläuft schon seit längerem die iPhone-Exklusivität der Deutschen Telekom. E-Plus, zu der auch die Marke Base gehört,  bietet gemeinsam mit einem Partner importierte Geräte ohne Sim-Lock zum Kauf an.

Wie bei O2 lässt sich zu einem Handy-Tarif eine Internetflat hinzubuchen. Anders als bei der Konkurrenz ist es dabei völlig egal, welchen Handy-Tarif man hat, die Internet-Flat kostet 10 Euro pro Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten.

Leider setzt die Drosselung der Datenübertragung bereits nach einem Volumen von 250 MB ein.

Internet-Flat von Base


-> zu E-Plus / Base

-> iPhone 4 im Apple Store kaufen

-> zur Übersicht

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!