justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





7 15.02.2011

Mobile Wallet: Telekom setzt auf mobiles Bezahlen via NFC-Technologie

Ende Januar berichtete Bloomberg, dass Apple möglicherweise sowohl das iPhone 5 als auch das iPad 2 für das drahtlose Zahlen via Near Field Communication (NFC) vorbereiten wird. Diese Annahme erhärtet eine aktuelle Mitteilung der Telekom, die diese Handy-Funktion über den Service „Mobile Wallet“ schon in diesem Jahr nutzen möchte.

- Anzeige -

Mit dem Start des Service „Mobile Wallet“ wird das Handy zum virtuellen Portemonnaie. Mobilfunknutzer müssen zukünftig einfach nur ihr Handy an ein entsprechendes Lesegerät halten, um ihre Waren zu bezahlen, Tickets für Veranstaltungen oder den Regionalverkehr zu kaufen oder an Bonusprogrammen teilzunehmen. Basis für diesen Service ist die so genannte Near Field Communication-Technologie (NFC), die über einen Chip in die Handys der nächsten Generation integriert wird. Wie das mobile Bezahlen in der Praxis funktioniert, zeigt dieses Video:

„Mobile Bezahlsysteme sind ein großer Zukunftsmarkt“, sagt Thomas Kiessling, Chief Product und Innovation Officer der Deutschen Telekom. “Nicht nur Mobilfunkanbieter arbeiten weltweit an entsprechenden Lösungen, sondern auch Internet-Unternehmen, Banken oder Transportunternehmen.“ Auf Hersteller-Seite arbeiten bereits Nokia und Samsung an der Integration von NFC, und auch Apple plant, in der kommenden Generation des iPhones und iPads den Chip einzubauen.

Für die Sicherheit der NFC-Services sorgen laut Telekom internationale Sicherheitsstandards für Zahlungsdienste. Vom Gerät über die SIM-Karte bis zur mobilen Übertragung sind die Technologien aufeinander abgestimmt und geschützt. Daneben werden zusätzliche Sicherheitsfunktionen eingebaut, wie zum Beispiel das Sperren von Applikationen und Daten im Falle eines Handydiebstahls oder -verlusts.

Die Telekom verfolgt bei der Entwicklung von kontaktlosen Diensten einen internationalen Ansatz. Über Isis, ein Joint Venture mit AT&T und Verizon, erschließt die Telekom das Potenzial für mobiles Bezahlen in den USA. In Europa ist geplant, auf Basis einer gemeinsamen Plattform erste NFC-Services in Deutschland und Polen in 2011 zu starten. In 2012 sollen NFC-Services in den Niederlanden und Tschechien eingeführt werden, weitere Länder sollen folgen. 

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!