justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





  19.03.2011

Von iPhone zu iPad zu iPod touch: ifolor tauscht Bilder via Bluetooth zwischen iOS-Geräten

Mit ifolor (kostenlos, Universal App-Link) lassen sich Bilder von einem iOS-Gerät zum anderen senden – ohne vorherige iTunes-Synchronisation. Voraussetzung ist eine Bluetooth-Verbindung und die Installation der App auf den jeweiligen Geräten. Ist das die lang ersehnte Lösung für den schnellen Bildaustausch unter Freunden? Wir haben ifolor getestet.

- Anzeige -

Nach der Installation und dem Start der ifolor App auf dem iPhone und iPad stehen Ihnen fünf Menüpunkte zur Verfügung: Da wir gleichen die Austausch-Funktion testen wollen, klicken Sie auf dem iPhone den rechten Button und wählen im folgenden Screen „Fotos per Bluetooth senden“. Auf dem iPad oder einem anderen iOS-Partnergerät wählen Sie entsprechend „Fotos per Bluetooth empfangen“.

Im Ereignis-Archiv  können Sie nun ein oder mehrere Bilder markieren. Nach dem Tipp auf „Senden“ legen Sie noch die Größe (400×300 px, 800×600 px, 1600×1200 px oder Originalgröße) der zu sendenden Bilder fest. Anschließend beginnt der Austausch. Tipp: Für den reibungslosen Verbindungsaufbau sollten die iOS-Geräte möglichst dicht nebeneinander liegen.

Zusätzlich zur Austauch-Funktion stellen die Entwickler in der App noch besondere Tools für Fotografen zur Verfügung. So lassen sich Bilder während des Fotografierens mit einem eingeblendeten Gitterraster und einer Wasserwage optimal ausrichten. Außerdem gibt es noch zwei Spiele: ein Foto-Memory und Foto-Puzzle.

Fazit: ifolor ist ein praktisches und leicht zu bedienendes Tool für den schnellen Bildaustausch unter Freunden. Die Synchronisation funktioniert meistens im ersten Anlauf, manchmal mussten die iOS-Geräte neu zueinander ausgerichtet werden. Was der App fehlt, ist dieselbe komfortable Synchronisation mit dem Mac. Hier müssen Bilder noch immer umständlich kabelgebunden via iTunes oder per E-Mail gesendet werden.

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!