justapps.de
Stay in touch
via Facebook
Twitter & RSS
Covering
iOS, Android, Windows 8
and what's next





  30.01.2012

Welt Online: Tragische Geschichte, schlimme Useability

Wer die  Zeitung „Die Welt“ mag, wird sie in der mobilen Online-Version nicht mögen. Dort verärgert der Springer-Verlag seine Leser. Sein Ziel: Die User sollen für Inhalte zahlen.

- Anzeige -

Viele Nachrichten-Webseiten leisten sich mobile Darstellungen. Manche machen das gut, sueddeutsche.de zum Beispiel, auch zeit.de.

sueddeutsche.de und zeit.de auf dem iPhone

Andere mobile Nachrichtenseiten sind schlecht, Welt online zum Beispiel. Weil die Währung für Werbeeinnahmen noch immer PIs (Seitenaufrufe) lautet, werden Artikel häufig in Klickstrecken aufgeteilt, in mobilen Darstellungen wird das besonders gerne getan.

Heute morgen habe ich eine Geschichte über ein leukämiekrankes Mädchen gelesen (hier der Artikel in der Darstellung für Desktop-Browser; der Text lässt sich hier ohne einen einzigen Klick vollständig lesen). Weil die Geschichte herzzerreißend ist, habe ich den Text komplett auf dem iPhone gelesen, ich musste dafür 72 Mal klicken!

Blätterfunktion bei Welt-Online mobile

Wie viel einfacher ist es, einen Text beim Lesen einfach nach unten zu scrollen, anstatt immer wieder einen Seitenreload zu starten, zu warten bis sich die Seite neue aufbaut, um sich danach auf der Seite erneut orientieren zu müssen.

Um das Verhältnis von Text zu Gesamtseite zu zeigen, habe ich (etwas laienhaft) die gesamte mobile Welt-Online-Seite „aneinander geklebt“. Der rot-markierte Teil zeigt den (sich mit jedem Klick ändernde) Text-Anteil der Seite (Mobile-Link).

Welt Online mobil-Seite

Gerne hätte ich den Verantwortlichen bei Welt Online eine Mail geschrieben und sie nach dieser useability-technischen Unverschämtheit gefragt. Eine Mail-Adressse allerdings sucht man im Impressum vergebens. Warum wundert mich das nicht?

Der Erklärung für diese Zumutung kann man sich aber auch selbst zusammen reimen. Springer möchte die User in die bezahlpflichte App (0,79 Euro App Store-Link) locken.

Welt App

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

- Anzeige -

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!